News RSS



BIO - und alles wird gut?

Bio, so schreibt es der Gesetzgeber, ist ein Kunststoff, wenn er binnen 3 Monaten im Kompost zersetzt. Leider hat keiner die örtlichen Recycler gefragt. Denn hier werden in deutlich kürzeren Abständen hohe Mengen ausgebracht - und daher sind die meisten Bio-Stoffe in der Restmülltonne gefangen! Und es ist ein Gebot der Fairness, die sogenannten "Fehlwürfe" (falsch entsorgter Mülltonneninhalt) zu minieren, denn es sind unser aller Kosten, die auf die Allgemeinheit umgelegt werden; das händische Aussortieren ist zeit- und kostenintensiv!   Daher: BIO ist nicht die Lösung. 

Weiterlesen



Unsere Retoure des Monates - natürlich über amazon

Amazon - und das muss man neidlos anerkennen - hat mit der totalen Konzentration auf den Kunden einen Meilenstein gesetzt, an dem sich alle Marktbegleiter orientieren (müssen). Koste es was es wolle, der Kunde ist zufrieden zu stellen - ob nun berechtigt oder nicht, besonders gern schmeißt amazon mit dem Geld anderer Leute, sogenannter vendoren, rum: Mit happigen 15% Provision vom Brutto-Verkaufspreis ist es da nicht getan, ohne Werbeaufwendungen - gern in gleicher Höhe - sind Verkäufe schwierig bis unmöglich zu generieren; die Preisschlacht mit amazon als direkten Artikel-Mitbewerber geradezu zum Scheitern verurteilt (Merke: Was gut läuft wird gern vom Plattformbetreiber kopiert). Da schmerzt dann besonders, wenn mutwillig zerstörte Artikel nach Jahren (!) der intensiven Nutzung retourniert werden - natürlich...

Weiterlesen



Rezepte für Unterwegs: Morzarella Käse-Röllchen

Für den großen oder kleinen oder Hunger, als Vorspeise oder Hauptgericht - Hauptsache es schmeckt auch auf Reisen! Legen Sie vorsichtig eine Schinkenscheibe auf den Teller. Dann legen Sie ein Stück Morzarella auf ein Ende des Schinkens. Fügen Sie ein Stück getrocknete-Tomate neben dem Käse hinzu. Mit schwarzem Pfeffer und Basilikum bestreuen. Dann rollt stat. Braten Sie die Brötchen eine Minute oder maximal zwei Minuten, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Guten Appetit!

Weiterlesen



10 Tipps für einen naturnahen Garten

10 Tipps für einen naturnahen Garten Mit den richtigen helfen  10 Tipps für einen naturnahen Garten : Herbstzeit ist Pflanzzeit. Die Baumschule Horstmann will Gartenbesitzer motivieren, bei der Auswahl von Pflanzen verstärkt auf den ökologischen Nutzen zu achten. Auch andere Punkte machen den eigenen Garten zum Rückzugsort für Insekten, Vögel und Kleintiere. 10 Tipps sollen Anregungen geben. Spätestens seit der Kampf gegen Schotterwüsten in Vorgärten medial die Runde macht, ist klar, dass jeder in seinem Garten etwas für den Umweltschutz tun kann. Bienenfreundliche Sommerblumen und Stauden sind ein guter Anfang. Doch viele weitere Aspekte machen einen Garten ökologisch wertvoll. Die Baumschule Horstmann gibt Gartenbesitzern Tipps, wie sie ihren Garten naturnah gestalten können und auf was es bei der Wahl der Pflanzen...

Weiterlesen